Liebe Bad Westernkötter und Bad Westernkötterinnen, liebe Gäste, liebe Historiker*innen!

Bad Westernkotten, das ehemalige Sälzerdorf am Hellweg, ist heute ein aufstrebendes Sole- und Moorheilbad. Es hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte und einen vielfältigen Naturraum.

Ich habe es mir, gemeinsam mit dem Verein Heimatfreunde Bad Westernkotten e.V., zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des Ortes, seiner Bevölkerung sowie der näheren Umgebung in ihren vielfältigen Facetten aufzuarbeiten.

Gerade in der Zeit der Corona-Pandemie ist mir deutlich geworden, wie wichtig die Digitalisierung ist. Deswegen besteht das Bemühen, möglichst vieles zur Geschichte digital zur Verfügung zu stellen.:

  • jährliche Chroniken
  • eine Zeittafel, unterteilt nach Abschnitten
  • ein Bibliographie zu Bad Westernkotten (chronologisch und alphabetisch sortiert) mit über 1000 Aufsätzen und Schriften zu Bad Westernkotten
  • Jahrbücher (mit Aufsätzen ab 2010) und Heimatbüchern (1958 und 1987)
  • kurze geschichtliche Angaben zu unseren Vereinen sowie
  • diverse Aufsätze in voller Länge.

Noch ein Wort zu den Aufsätzen: Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Aufsätze zu bestimmten Themen zu suchen

  1. Sie gehen auf „Bibliographien“ > dann öffnen Sie eine der Bibliographien mit Acrobat Adobe Reader > dann mit der Lupe oben links ein Suchfenster (oben rechts) öffnen > dort geben Sie einenSuchbegriffe ein. Es werden nach und nach alle Aufsätze angegeben, bei denen der Suchbegriff im Titel vorkommt. Danach den entsprechenden Artikel unter „Aufsätze“ > genauere Jahresangaben scrollen direkt anklicken.
  2. Sie klicken auf die Lupe oben rechts auf der Startseite. Dann geben Sie in das Suchfeld einen Begriff ein. Es werden alle Aufsätze angezeigt, in denen der Begriff vorkommt, zunächst die, wo der Begriff in der Überschrift erscheint. Leider wird im Fließtext der gesuchte Begriff nicht mehr näher angezeigt.
  3. Sie suchen einen bestimmten Aufsatz, den Sie kennen. Dann gehen Sie auf „Aufsätze“ und danach auf die Entstehungszeit. Dort öffnen sich weitere Fenster, unter denen Sie dann den gewünschten Aufsatz (hoffentlich) finden.

Die gesamte Homepage wird ständig verbessert und erweitert.

Ich freue mich über Kritik, Rückmeldungen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Viel Freude beim Lesen und bei der Recherche.

Wolfgang Marcus, im November/Dezember 2020

Tel: 02943-2641

Mail: wmarcus@t-online.de