1300-1400

1312

  • 21.6.: In Westernkotten sind 92 Salzhäuser vorhanden

1316

  • Die dem Paderborner Bischof gehörenden Ländereien des Königshofes werden als „Amt Westernkotten” bezeichnet. Das Amt wird Bertold von Büren verpfändet.

1325

  • wird zum ersten Mal die Familie Bredenoll in Westernkotten erwähnt.

1379

  • Aus diesem Jahr datiert der älteste Pachtvertrag des Weringhoff.