KLJB

I. Zur Geschichte der Katholische Landjugend Bad Westernkotten bis 2002

[Dieser Beitrag von Stephan Kober ist der Festschrift der katholischen Kirchengemeinde Bad Westernkotten aus dem Jahre 2002 entnommen.]

Die Katholische Landjugend Bad Westernkotten ist ein relativ junger Verein. Wir haben uns am 19.9.1997 im Johanneshaus gegründet. Die Landjugend zählt mittlerweile 28 Mitglieder und wir freuen uns über jedes neue Gesicht in unseren Reihen.

Unser schon damals erklärtes Ziel war es, ein eigenes Domizil zu errichten, welches wir nach unseren Wünschen gestalten und nach unseren Bedürfnissen nutzen können. Freundlicherweise wurde uns von der katholischen Kirchengemeinde ein Raum im Johanneshaus montags und freitags zur Verfügung gestellt, die restlichen Tage war der Raum durch andere Gruppen belegt. Jedoch war das natürlich nicht ausreichend für eine umfassende und sinnvolle Freizeitgestaltung der Jugend. Es gab im Ort keine andere in Frage kommende Räumlichkeit, somit haben wir mit aller Kraft daran gearbeitet, ein eigenes kleines Haus für die Jugend zu errichten.

Ein langer und nicht immer einfacher Weg wurde beschritten, mit Spaß und Eifer, aber auch mit Ärger und Stress, ging es ans Werk. Nur zu oft wurde unter Beweis gestellt, dass Jugendliche teilweise keine perfekten Handwerker sind, doch nichts desto trotz wurde das Ziel erreicht. Auch der Spaß kam sicherlich nicht zu kurz. “Was lange währt, wird gut”, diesem Grundsatz entsprechend haben wir immer wieder ein Stückchen unseres Zieles erreicht; von allen wurde viel Freizeit geopfert. Der Rohbau war schnell gebaut, doch der Teufel steckte sprichwörtlich im Detail. Es wurde von der Landjugend etwas geschaffen, auf das man Stolz sein kann: unser Jugendraum am Hockelheimer Weg, bitte machen Sie sich selbst ein Bild davon. Natürlich hätten wir das ohne Unterstützung niemals geschafft, deshalb auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Beteiligten, die uns durch Sach- oder Geldspenden oder durch tatkräftige Hilfe zur Seite standen.

Die Landjugend Bad Westernkotten macht verschiedene Aktionen. Ob das Einsammeln von Weihnachtsbäumen, Landjugend-Parties (z.B. „Go West”), Ausflüge oder kleinere Veranstaltungen im Jugendraum wie etwa Kicker-Turniere oder sog. Netzwerkparties. Auch ganz einfach das gesellige Beisammensein, sprich der offene Jugendtreff, ist wichtiger Bestandteil der Jugendarbeit.

Treffpunkt bei jeder Aktion ist natürlich der Jugendraum, welcher von er Landjugend selbst verwaltet wird, d.h. wir haben 5 ausgebildete Jugendgruppenleiter, von denen immer einer die Aufsicht führt. Das heißt aber auch, dass wir die Unterhaltung des kleinen Hauses selber finanzieren müssen. Neue Jugendliche sind bei uns jederzeit herzlich willkommen, ihr könnt einfach vorbeischauen. Wir freuen uns über jeden Besuch.

II. Fotos

KLJB1(1)