1900-1909

1900

  • Die alte Steinurkunde mit Inschrift aus dem Jahre 1630 wird durch eine exakte Nachbildung ergänzt. Beide Steine sind hinten in der kath. Pfarrkirche angebracht.

1901

  • Errichtung des Kreuzes im Garten der Familie Erdmann, Schäferkämper Weg.

1903

  • – 8.2.: Gründung eines katholischen Volksvereins.
  • – 17.3.: Der Gemeinderat beschließt, der Hebamme im Ort statt 30 Mark jetzt 60 zu zahlen.
  • – Ab 1.4. muß F.C. Wiese Pacht für die entnommene Sole an die Salineninteressenten zahlen.
  • – 10.5.: Der Schützenverein beschließt die Einführung einer einheitlichen Tracht für die Schützen: Schützenhut und weiße Hose.
  • – 16.10.: Gründung der Volksbank Westernkotten.

1904

  • Wegen einer Gemeindemission fällt das Schützenfest aus. Oberst Wilhelm Hollenbeck tritt in diesem Zusammenhang wegen Uneinigkeit im Verein zurück.

1905

  • wurde mit der Melioration des Muckenbruches begonnen.
  • 26.11.: Gründung eines katholischen Arbeitervereins.

1906

  • 14.1.: Gründung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins.
  • Im März Gründung eines Ziegenzuchtvereins.
  • 1.4.: Wiederbegründung des Krieger- und Landwehrvereins.
  • 22.4.: Gründung des „Radfahr- und Sportvereins All Heil”.
  • 30.9.: Erstes Kriegerfest nach langjähriger Unterbrechung des Krieger- und Landwehrvereins.

1907

  • Gründung der Ziegelei Diesmeier.

1908

1909

  • 23.5.: Fahnenweihe des Krieger- und Landwehrvereins.
  • Auf Veranlassung des Amtmannes Hechelmann wird in der Schule eine Schulsparkasse gegründet.
  • Im Sommer wird die Schule von einer Masernepidemie heimgesucht; eine Schülerin stirbt sogar daran.